Café Margit – Kolmården

Café Margit – Kolmården

Auf unserer Schweden-Reise machten wir auch Halt in Kolmården, einer kleinen Stadt östlich von Norrköping. In unserer Unterkunft angekommen überlegten wir, was man denn schönes essen könnte. Wir hatten kein Abendessen (B&B) und der nächste Ort war etwas entfernt. Da das Internet ja eine ganze Menge weiß, schauten wir also im World Wide Web nach Cafés und Restaurants im Umkreis.

Dabei sind wir auf das Qvarsebo Kaffe / Café Margit, Kolmården aufmerksam geworden – nicht aufgrund des Essens oder der Nähe zur Unterkunft… Nein, aufgrund einer Bewertung, die wir extrem spannend fanden. Wir zitieren gern Christian K.

Ja gibt’s denn sowas noch!
Das ist ja nicht zum Aushalten, hier!
Wenn man mit dem kleinen Finger isst, dann will gleich die ganze Hand
Eine Schwalbe halbiert noch keinen Sommer!
Ich kann garnicht soviel kot wie ich essen mag.
Keinmal ist einmal!
Irgend etwas läuft hier verkehrt. Weshalb hat mich vorher noch nie jemand auf DIESES Café aufmerksam gemacht, he?
Dieses Kleinod an Tankstellenüberbleibselkulturimperialismusbackware­nverteilungsminiatur?
Ok, ok. Ich war etwas überdreht an diesen Tagen. Ja, es war wie in einem Film. Roadmovie. Nicht so sehr die amerikanische Art, nee, so eher die andere dingsda bumsda oder so (ihr merkt, ich will mich nicht so recht festlegen und euch auch nicht und die anderen auch nicht und die schon garnicht nicht).
Es ist Zeit für einen Halt. Nach 870 gefahrenen Lieblingskilometern am Meersgrund taucht dieses Überbleibsel einer Zivilisationsinsel vor uns auf. Wir haben nur Augen für den Dunst über dem Wasser. Das Fischerboot. Die Hütte am Klischee. Ein alter Mann bedeutet uns, wir mögen doch ins Café schauen.
Die Gebäckheimsuchung nur für uns. Wir sind allein. Ein Bahnhofswärter betritt die Wartehalle und fährt nach einer kurzen Konversation im mächtigen Englisch Teigwaren gegen unsere Wand. Mundwand. Spundwand. Rundbund. Der Hosen.
Das Ambiente verzaubert, wir atmen Zeit pur. Alles steht Still. Freundlichkeit.
Draußem scheint eine blasse Sonne, 1 Auto fährt vorüber. Dann wieder Stille. Wellen. Leichte Brise.
Wir tauchen wieder ab.
Abenteuer Leben.

Aufgrund dieser Bewertung wären wir gern in das Café gegangen, aber die Öffnungszeiten (Stand Juli 2016) lagen leider nicht in unserem Zeitfenster, da wir ja Abendessen wollten…

Dienstag – 11:00 – 18:00
Mittwoch – 11:00 – 18:00
Donnerstag – 11:00 – 18:00
Freitag – 11:00 – 18:00
Samstag – 11:00 – 18:00
Sonntag – 11:00 – 18:00

Anschrift: Kvarsebovägen 159, 618 93 Kolmården, Schweden

Wer sich aber ebenfalls aufgrund dieser einzigartigen Bewertung angesprochen fühlt und mal in der Nähe ist, kann ja gern in diesem Café vorbei schauen. Hier die genauen Koordinaten.

Und hier der Beweis, dass wir uns die Bewertung nicht ausgedacht haben…

Schmidt Touristik

Hallo! Herzlich Willkommen im Reiseblog von Schmidt Touristik. Ich schreibe hier über einige unserer Ausflüge, Reisen und was sonst noch so anfällt. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Entdecken der Abenteuer.

Weitere Beiträge von Schmidt Touristik

.